Drogen- und Jugendberatungsstelle Spitalstr. 68, 79539 Lörrach, Tel.: 07621/20 85, Fax: 07621/2643, kisel@drogenberatung-loerrach.de

Ein Projekt für Kinder und Jugendliche suchtkranker Eltern von der Drogen- und Jugendberatungsstelle des Arbeitskreises Rauschmittel e.V., Lörrach.

Gruppenangebote:

Kinder aus suchtbelasteten Familien im Alter ab 5 Jahren können an den wöchentlichen Gruppenangeboten teilnehmen.

Hierbei stehen das gemeinsame Spiel und Erlebnis im Vordergrund. Die Kinder können sich in unbeschwerter Umgebung begegnen. Sie treten in Beziehung zu anderen Kindern und erleben, dass sie nicht abgelehnt werden, wenn sie über ihr Erleben zu Hause berichten. Sie machen die für sie wichtige, erleichternde Erfahrung, dass nicht nur bei ihnen zu Hause etwas "anders“ läuft, sondern dass auch die anderen Kinder unter ähnlichen Bedingungen aufwachsen.

Einzelberatung:

Die Einzelberatung ist für Kinder und Jugendliche, die nicht (oder noch nicht) in die Gruppe möchten bzw. können und für Multiplikatoren (wie z.B. Fachkräfte aus Kindergärten, Schulen, Ärzte etc.).